zur Startseite


DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie darüber, wie und für welche Zwecke ich Ihre personenbezogenen Daten verarbeite und erläutert Ihre Rechte nach geltendem Datenschutzgesetz. Ich lege sehr viel Wert darauf, stets einen verantwortungsvollen und  gewissenhaften Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten zu pflegen, der allen gesetzlichen Anforderungen genügt. Eine Nutzung der Internetseiten der Sattlerei Monika Zinke ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich.

 

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den  geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte mein Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die Sattlerei Monika Zinke hat  zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

 

 

a)    personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

Ich verwende Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen die Produkte und Dienstleistungen, die ich anbiete, zur Verfügung zu stellen.  Zu diesem Zweck pflege ich Aufzeichnungen zu Ihren Geschäften mit uns und verwalte Ihren Account. Wenn Sie mir Ihre personenbezogenen Daten nicht zur Verfügung stellen, werde ich Ihnen die geforderten Produkte und Dienstleistungen nicht anbieten können.

 

 

b) Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Die Sattlerei Monika Zinke verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Ich behalte Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie dies für die Bereitstellung der Dienstleistungen, Produkte und Informationen erforderlich ist, die Sie angefordert haben und um Ihre Geschäftsbeziehung mit mir zu verwalten. Wenn Sie mich gebeten haben, nicht mit Ihnen zu kommunizieren, bewahren wir diese Informationen so lange auf wie es erforderlich ist, um Ihrer Aufforderung nachzukommen. Ich muß zudem ggf. bestimmte personenbezogenen Daten von Ihnen (z. B. solche im Zusammenhang mit Geschäftstransaktionen) für bestimmte, vom Gesetzgeber vorgegebene Aufbewahrungsfristen aufbewahren. Ihre personenbezogenen Daten werden unverzüglich gelöscht, wenn Sie für diese Zwecke nicht mehr benötigt werden.

 

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

 

 

c) Rechte der betroffenen Person

1)    Recht auf Bestätigung

Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an die Sattlerei Monika Zinke wenden.

 

2)    Recht auf Auskunft

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:

3)    Einwilligung

Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.